Beitragsseiten

3. Tag

Am dritten Tag unserer Skifahrt sind wir in kleinen Gruppen durch die Alpen gecruised. Einige von uns haben sich bis hierhin schon richtig gut gesteigert, andere lassen sich lieber fallen, anstatt ungewollt zu heizen. Natürlich waren schon einige Anfänger schnell im Eimer, aber durch die sehr gute Motivation der Lehrer ( z.B. Herr Egbers ;) ) sind alle tapfer weitergefahren und haben es bis zum Ende durchgezogen. Ganz deutliche konnte man heute die Steigerung von uns Skifahrern bemerken. Viele Pisten waren für die meisten am ersten Tag noch unmöglich, jetzt am dritten Tag allerdings schon machbar.

Auch die Profis haben unter der Leitung von Herrn Nehls sehr gut an ihrer Technik arbeiten können. Ich persönlich dachte also schon, der Tag sei ein voller Erfolg. Am Abend erfuhr ich dann, dass ich abgestuft wurde. Somit wurden Leni und ich von einander getrennt. Jetzt bin ich traurig (ehrlich) und habe sehr viel Motivation mich zu steigern. Leni weiß jetzt nicht mehr mit wem sie Lift fahren soll. Sie wird rausfallen.

Am Abend gab's geiles Essen (darf ich 'geil' überhaupt schreiben?) und anschließend haben wir ein paar sehr verwirrende Spiele gespielt. Spiele bei denen die Unwissenden die Regeln herrausfinden sollten. Es gab viel Irritation. Das amüsierte mich. Gute Nacht.

Videos: Geburtstagslied                  Blick vom Sessellift

Bericht: Debby Helvogt

Geprüft und Abgenommen von Daniel, Aljoscha, Marten, Henrik, Kim und Kyra.