Beitragsseiten

3. Tag - Sonntag, den 14.01.2018

Der erste richtige Skitag

Der Morgen beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück um 8:00 Uhr, nach welchem wir uns alle ein Essenspaket als Verpflegung für den Tag auf dem Berg machen. Nachdem sich alle in ihre Skimontur gezwängt haben, nehmen wir um kurz nach Neun den Bus zum Lift. Oben auf dem Berg treffen wir uns in den Gruppen, welche die Lehrer am Vorabend zusammengestellt hatten. Diese sind unterteilt in Anfänger, Fortgeschrittene und Profis sowie Abstufungen dazwischen.
Nach einigen Stunden Fahrzeit treffen sich alle Gruppen in der Gschösswand Hütte, um gemeinsam Mittag zu essen. Mit gefüllten Mägen und einem wohligen Gefühl im Bauch machen wir uns erneut auf die Pisten. Um Drei Uhr treffen wir uns, um unsere Skier und Skistöcke im Skidepot unterzubringen, damit wir sie nicht jeden Tag auf den Berg schleppen müssen.
Erschöpft nehmen wir den Lift zurück ins Tal. Im Hotel angekommen, bringen wir unsere übrige Ausrüstung in den Skiraum des Hotels. Nach dem Abendessen findet die erste Gruppenveranstaltung statt: Kennlernabend, olé olé!

[Bericht von Tjark und Felix]