Vorlesewettbewerb 2012

C'est le grand jour - Ja, es war ein großer Tag für die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs der Französischklassen des 8. Jahrgangs, denn bravourös haben sie alle gelesen und verdienen "mention très bien":

Sie, das sind unsere Klassensieger des 8. Jahrgangs: Sophia Seul und Leiv Ole Behrmann aus der Klasse 8.1, Teeske Meyer und Timon Finke aus der Klasse 8.2 und Luisa Sommer und Roman Klee aus der Klasse 8.3 .

Französischer schulinterner Lesewettbewerb 2011

« J'en ai marre de ce collège! » - Oups, wem ist dieser Satz nicht auch schon mal über die Lippen gehuscht ? Oder welcher Französischschüler bzw. welche Französischschülerin hat nicht auch schon einmal das „Asseyez-vous" mehr oder minder energisch vernommen?

"Grrrrrrmpf " oder "le PM est arrivé"

Im diesjährigen Lesewettbewerb beeindruckten die Klassensieger Anna Albin, Malte Voelkel (beide 8.1), Dorine Ehrig, Gerrit Grobbau (beide 8.2), Nele Wiegmann und Timon von Sahen (beide 8.3) ihre Juroren Frau Folkerts, Frau Miklitz-Kraft, Herrn Schumacher, Frau Fischer und Frau Sanft-Paumier (Muttersprachlerin). Nachdem sie ihre selbst ausgesuchten und geübten Texte mit Bravour und Temperament vortrugen, meisterten sie in der Runde mit der Lektüre des unbekannten Textes, der der Lektüre 42! von Marie Gauvillé (Kompetenzstufe A2) entnommen wurde, kreativ so manche Hürden. Ob da "Grrrmpf" richtig ausgesprochen wurde, um das morgendliche Schnarchen des Protagonisten Simon wiederzugeben, der sich einfach nicht am ersten Schultag nach den Ferien ins Bad begeben will? Das weiß so richtig keiner! Und was ist PM? Ein phénomène mystérieux - was kann das sein? Vielleicht entdeckt ihr es, liebe Leser und Leserinnen!