Schweizer FlaggeSCHÜLERAUSTAUSCHfranzösiche Flagge

échange scolaire

Seit dem Schuljahr 2004/2005 gibt es am Gymnasium Lilienthal einen Schüleraustausch mit der Privatschule Ecole Moser in Nyon (CH).

(Siehe auch unter Logo Ecole Moser und www.nyon.ch).

Das Projekt erstreckt sich über 2 Jahre und beginnt in der 7. Klasse. Es werden klassenübergreifend circa 30 Schüler nach bestimmten Kriterien ausgewählt. Diese fahren dann

  • im 1. Jahr (7.Klasse) nach Breisach am Rhein, (5 Tage),
  • im 2. Jahr (8.Klasse) besuchen die Schweizer Lilienthal und in demselben Schuljahr fahren die Lilienthaler in die Schweiz (jeweils 8 Tage).

 


In Breisach am Rhein, mitten im Herzen der Dreiländerregion, der "RegioTriRhena", am südlichen Oberrhein,

regio4

wohnen die Schüler in einer Jugendherberge (www.jugendherberge-breisach.de und www.breisach.de) und lernen dort ihre schweizer Partnerschüler kennen.

jhbb1 jhbb2

Neben Exkursionen wird an einem bilingualem Projekt mit unterschiedlichen Themen gearbeitet (Informationen zum Themenkatalog sind im Internet unter www.msg.fr.bw.schule.de erhältlich).

Im folgenden Jahr (8. Klasse) kommen die schweizer Austauschschüler nach Lilienthal, wohnen in den Gastfamilien und nehmen am Schulunterricht teil. Ein interessantes Rahmenprogramm soll ihnen Einblicke in die Sitten und Gebräuche des Gastlandes vermitteln.

Es erfolgt dann der Gegenbesuch und unsere Schüler fahren in die Schweiz. Sie wohnen ebenfalls in den Familien ihrer Partner und können so im Rahmen des Schulbesuchs und eines Ausflugsprogramms ihren soziokulturellen Horizont erweitern.

EUROPA wächst und wir wachsen mit, Freundschaften entstehen und können über die Jahre gepflegt werden. Dieses Austauschprojekt ermöglicht den Schülern nicht nur eine Vertiefung ihrer Kenntnisse in der Fremdsprache, sondern sie erfahren auch eine soziale und emotionale Kompetenz und Mobilität, Fähigkeiten, denen im Globalisierungsprozess eine besondere Bedeutung zukommen.